LVM GHS 2022

Am 17. und 18.09.2022 fand im Stadion Bergkamen unsere diesjährige LV-Meisterschaft IGP statt. Diese Meisterschaft ist die 75. in der Sparte Gebrauchshundesport in unserem Landesverband.
Ausrichter dieser Jubiläumsveranstaltung war der MV Oberaden. Der Verein hat für diese Veranstaltung das Stadion des VfK Weddinghofen angemietet.

Leider hatten die Hundesportler in diesem Jahr nicht den nötigen Ehrgeiz oder aber mangelndes Selbstvertrauen sich zu diesem Wettkampf anzumelden. So wurde am Freitag unter den Anwesenden 17 Teilnehmern, 2 Teilnehmer mussten leider kurzfristig absagen, die Startreihenfolge für das Wochenende ausgelost. Der LV-Vorsitzende Martin Gugler, Prüfungsleiter dieser LV-Meisterschaft, begrüßte die Sportler und bat sie in der Reihenfolge ihrer Anmeldung zur Auslosung. Jürgen Knappe als LRO und Wolfhard Klüter gaben nach der Auslosung noch einige Anmerkungen zum Prüfungsablauf bekannt. Ebenfalls wurde das komplette Richterteam begrüßt.
Für die Abt. A Sandra Schmidt Einweisende-LR und Frank Emmerich als LR. Für die Abt. B konnten wir unseren Sportfreund und Richterkollegen aus dem LV Weser-Ems, Norbert Bösche begrüßen. In der Abt. C wurde der OfG des LV, Wolfhard Klüter, als LR eingesetzt. Soweit nötig gaben die Leistungsrichter Auskunft zu Fragen der Hundeführer-innen in den einzelnen Abteilungen.
Die Schutzdiensthelfer Teil 1 Jörn Bornowski und Teil 2 Tim Zielske wurden zum Probeschutzdienst vorgestellt. Als Ersatzhelfer standen Alex Kiefer und Markus Klukas bereit.
Am Samstag um 8.30 Uhr traf sich die erste Fährtengruppe zur Abfahrt ins Gelände.
Die Vorführungen auf dem Sportplatz begannen um 13.00 Uhr mit der ersten Unterordnungsgruppe. Am Samstag gingen 7 Teams in Abt. B und Abt. C an den Start und 10 Teams absolvierten die Abt. A. Zumindest war bis zum frühen Nachmittag das Wetter stabil. Als aber unserer LRO sich mit seinem Hund zur Grundstellung für die Unterordnung begab begann es zu regnen. Schnell wurde aus dem Regen ein Wolkenbruch und so konnten die beiden Teams nicht die gewohnten Leistungen erbringen. Insgesamt verlief der Samstag aber ohne weitere Probleme und alle gingen mit einiger Spannung für den Sonntag nach Hause.
Die Ergebnisse aus der Fährte ließen auf einen spannenden Wettkampf schließen. So war es denn auch. Am Sonntag um 10.00 Uhr gingen die ersten Teams in der Fährte als auch im Stadion an den Start. Die erbrachten Leistungen der Hunde waren allesamt gut, aber oft von kleinen Fehlern begleitet. Bis zum letzten Hund mussten die Sportler und Zuschauer darauf warten, dass der Sieger feststeht.

Gewonnen hat die LV-Meisterschaft IGP 2022 Helmut Stegemann mit Freak von Malihatten 288 Pkt., vor Thorsten Tewes mit Alfred Airport Hannover mit 287 Pkt. und auf Platz 3 Georg Mangels mit Aaron vom Feldbrand mit 284 Pkt.

Wir gratulieren allen Sportler-innen zu den erbrachten Leistungen und wünschen weiterhin viel Erfolg.
Ein großes Danke an unseren Sportfreund Norbert Bösche, er hat mit seiner lockeren Art und seiner freudigen & freundlichen Art zu kommentieren die Sportler und Zuschauer begeistert. Manchem Sportler, mancher Sportlerin hat er viel von der anstehenden Spannung genommen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
Wie oben erwähnt wurde die Veranstaltung vom MV Oberaden ausgerichtet, Eberhard Uekötter und seine Mannschaft wurden von weiteren Vereinen aus unserem LV und der SV OG Weddinghofen unterstützt. Eberhard und sein Team haben wieder bewiesen, warum wir so gerne in Oberaden zu Gast sind. Die Versorgung und Organisation im Stadion, auf den Parkplätzen oder im Fährtengelände, waren tadellos sodass in dem doch gut gefüllten Stadion eine prima Stimmung aufkam. Diese gute Stimmung im Stadion hielt dann auch bis zur Siegerehrung an.
Bei der Siegerehrung konnte unser LV-Vorsitzender Martin Gugler noch eine besondere Ehrung vornehmen. Unser langjähriges Mitglied im erweiterten LV-Vorstand, der ehemalige Vorsitzende der Kreisgruppe Hamm Manfred Schramm, wurde zum DVG Ehrenmitglied ernannt. Martin erinnerte an seine lange Zeit im Vorstand der KG Hamm, zunächst als OfG und dann als Vorsitzender der Kreisgruppe. Er bedankte sich für die stets konstruktive, aber auch kritische Zusammenarbeit im erweiterten LV-Vorstand. Auch die KG Hamm, vertreten durch den Vorsitzenden Markus Klukas, bedankte sich für die von Manfred für die KG geleistete Arbeit in den letzten Jahren.
Abschließend verabschiedete Martin die Gäste und Hundesportler-innen mit dem Hinweis auf die LV-Meisterschaft FH am 01. und 02.10. beim MV Ibbenbüren Bockraden. Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Starter-innen und ihre Hunde für die gezeigten Leistungen. Wir wünschen allen Sportlern-innen welche sich mit ihren Hunden für die DVG BSP IGP 2023 qualifizieren können viel Erfolg.
Für alle Hundeführer hat unser 2.Vorsitzender auf der LV-Facebookseite und der LV Homepage einen Link zu den Bildern der Veranstaltung hinterlegt. Hier konnten alle Teilnehmer die Fotos ihrer Hunde bzw. ihrer Arbeit auf dem Platz downloaden. Sollte dieses jemand verpasst haben, kann er sich noch bis Ende des Monats melden um einen neuen Link zu erhalten.

Bericht: Martin Gugler (1. Landesvorsitzender)

Fotos: Dennis Gosain (2. Landesvorsitzender

 

 

 

Scroll to Top