DVG BSP THS – Der MV Recklinghausen begeistert gleich doppelt!

Warm war es Ende Juli in Flaesheim. Eigentlich nichts Besonderes bei einer DVG-Bundessiegerprüfung im Turnierhundsport. Aber dieses Jahr meinte es der Wettergott besonders gut mit den Leichtathleten und ihren Hunden. Eine Woche vor der Veranstaltung waren bis zu 40°C für das BSP-Wochenende angekündigt. Ausrichter dieser Veranstaltung war der MV Recklinghausen, der sich trotz dieser Wettervorhersagen nicht aus der Ruhe bringen ließ und die Vorbereitungen für die Veranstaltung wie geplant weiter durchführte.

Ob es nun 28°C oder 38°C sind, eigentlich war genau das gleiche zu tun: Reichlich Wasser für Mensch und Hund, Muscheln mit Wasser zum Abkühlen der Hunde, ausreichend Schattenplätze zum Unterstellen für Sportler und Zuschauer und ausreichend Parkplätze für die vielen Teams, die aus ganz Deutschland anreisen würden.

Weiterlesen …DVG BSP THS – Der MV Recklinghausen begeistert gleich doppelt!

Informationsveranstaltung M.O.T.

M.O.T. Rally Obedience

Turnieranmeldung- und Auswertungssoftware

Die M.O.T. Software wird seit einiger Zeit vermehrt bei vielen Turnieren zur Online-Anmeldung und auch zur Auswertung bei RO Turnieren eingesetzt (z.B. DVG RO BSP 2018, LVM Westfalen 2018 usw.).

Wie von vielen Vereinen gewünscht, informiert Heinz Funk (Programmierer und Ansprechpartner M.O.T.) in dieser Veranstaltung die Vorteile, Funktionsweise, Aufbau und Handhabung von M.O.T. und geht auf Fragen der Anwesenden ein.

Datum: 19. August 2018 – Beginn: 10:00 Uhr – Ort:  MV Recklinghausen

Alle interessierten RO Sportler/innen sind herzlichst zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Eine kurze formlose Anmeldung unter ro@dvg-westfalen.de wäre hilfreich bei der Planung.

vdh DM Helfersichtung

Am 07.07.18 findet auf der Anlage des HSV Dortmund Schüren in Dortmund die Sichtung für die Helfer der vdh DM statt.
Beginn 10 Uhr. Adresse Bergparte 17, 44269 Dortmund

LVM RO 2018

Ergebnisse der LVM RO 2018 hier…..

Am 16./17. Juli 2018 fand die Rally Obedience LV Westfalen Meisterschaft in Ibbenbüren bei den IBB Dogs Ibbenbühren-Schierloh statt.

Am Samstag begrüßte der OfRO des LV Westfalen Klaus Schautzki um 10:00 Uhr die Teilnehmer und die anwesenden Zuschauer, sowie die WR Angela Falk bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein.

Auf dem perfekt vorbereiteten Parcourgelände begannen die Rally Obedience Teams der Senioren Klasse. Hier zeigte sich schon, wie auch im weiteren Verlauf des Turniers, dass die gemeldeten Rally Obedience Teams bestens vorbereitet waren. Denn die gestellten Parcours von Angela Falk waren einer LV Meisterschaft angemessen.

Erwähnenswert ist auch die Teilnahme von 4 Jugendlichen, die ihr Können vor dem fachkundigen Publikum zeigten und großen Eindruck mit vorzüglichen Leistungen hinterließen.

Schon in der Senioren Klasse konnte die WR Angela Falk dem Team Lara Steinigeweg mit Sina keine Abzüge in Rechnung stellen und die ersten 100 Pkt. waren vergeben. Damit belegte das Team den ersten Platz bei den Senioren. Auch die Platzierten Teams Alexandra Kuper mit Eni (98 Pkt. 2.Platz) und Melanie Licciardi mit Panda (95 Pkt. 3. Platz) zeigten vorzügliche Leistungen.

Weiterlesen …LVM RO 2018

LVM THS 2018 .

Westi and Falen are coming home!

In den vergangenen beiden Jahren hat der HSV Bochum-Eppendorf die THS-Landesmeisterschaften im DVG LV Westfalen dominiert. Sie stellten die besten weiblichen und männlichen Vierkämpfer. Sie siegten im 5000m- und 2000m-Geländelauf und auch im CSC waren die Mitglieder ganz oben auf der Ergebnisliste zu finden. Zwangsläufig ging auch der Mannschaftswanderpokal „Westi und Falen“ an den HSV Bochum-Eppendorf.

Wenn jetzt in diesem Jahr auch noch die THS-Landesmeisterschaft auf der Platzanlage des HSV Bochum-Eppendorf stattfindet, wer soll diese Top-Teams auf 6 Pfoten dann noch schlagen? Geht es bei der Landesmeisterschaft tatsächlich nur noch darum, wer sich zusätzlich noch für die DVG-BSP-THS qualifizieren kann?

Im CSC begeben sich 22 Teams an den Start um den Sieg zu holen bzw. sich für die BSP zu qualifizieren. Alle Teams sind bestens vorbereitet. Drei Teams laufen Zeiten unter 30 Sekunden! Aber keines hiervon bleibt fehlerfrei. Damit geht der Sieg im CSC an den Titelverteidiger „The running gag“ mit Naomi Höner (HSV Bochum-Eppendorf), Raphael Schmidtkord und Heiko Klann (beide HSV DoWiAs).

Fabienne Manderla & Ole (Foto: Uwe Raupach)

Weiterlesen …LVM THS 2018 .

LVM Obedience 2018

Was haben ein weißer Schäferhund, ein Malinois und ein Zwergschnauzer gemeinsam?

Die drei gewannen in ihrer Klasse bei unserer OBI Landesmeisterschaft 2018 in Münster!

Alle Ergebnisse hier…

Es war ein toller Tag! Sehr warmes Wetter, zwei tadellos vorbereitete Ringe, gut gelaunte Richter und Stewards sowie leckere Speisen und ein Verein, in dem wir uns alle von der ersten Minute an wohl fühlten. Um die Spannung bis zum Ende aufrecht zu halten, haben wir in diesem Jahr alle Ergebnisse erst bei der Siegerehrung bekannt gegeben.
Landesmeisterin im Obedience 2018 wurde Maria Manke vom MV Unna-Massen mit ihrer weißen Schäferhündin Bente von Isegrims Erben. Die beiden erreichten mit 252 Punkten und einem SehrGut den ersten Platz in der Klasse 3.
Den zweiten Platz in der höchsten Klasse belegte Jutta Middendorf-Gräfe mit ihrer Flori (230P) und auf Platz 3 freute sich Angela Stalla mit Fiete (226,5 P).

Klassensiegerin in der Klasse 2 wurde Anja Schmidt vom MV Altenrheine mit ihrem Malinois Holly. Die beiden schafften ein Vorzüglich mit 258 Punkten, gefolgt von Martina Schmidt mit Keira (222P) und Christine Sachse mit Twix (200P).

In der Klasse 1 haben die Richter dann mehr Punkte verteilt, so dass es 5 Teams mit einem vorzüglichen Ergebnis gab. Klassensieger wurde Edgar Hensel vom MV Lütgendortmund II mit seinem Zwergschnauzer Arko. Sie konnten 299 Punkte holen und erreichten ein schönes Vorzüglich. Der 2. Platz in der Klasse 1 ging an Britta Gühlke mit BlueM. Für die beiden war es ein erfolgreiches Heimspiel mit 294,5 Punkten. Den dritten Platz in der Klasse 1 belegte Melanie Becker mit Silver (283 P).

Herzlichen Dank an den HSV Münster und vor allem Ulrike Beckschulte für diese tolle LVM! Unsere beiden Richter Kirstin Niederstenschee und Jan Brücker haben durch ihre freundliche und zugewandte Art dazu beigetragen, dass auch diejenigen, die nicht so viele Punkte mit nach Hause nehmen konnten, die Freude an ihrem Lauf nicht verloren haben. Steward Thomas Dalhues, der den Ring plante, Ulrike Beckschulte, Christine Sachse und Jörg Werning haben uns fröhlich und sicher durch den Ring geführt. So haben alle trotz der zwei Ringe ihre Übungen in der richtigen Reihenfolge absolvieren können.

Fazit: Eine schöne Landesmeisterschaft in Münster!

LVM Rally Obedience 2018

Am Montag, 28.Mai 2018 um 23:59 Uhr ist Meldeschluss zur LVM Rally Obedience 2018 in Ibbenbüren.

Wer bis dato nicht gemeldet hat, kann bis zu diesem Zeitpunkt tätig werden. Es sind freie Startplätze pro Klasse zu vergeben und der Ausrichter würde sich über noch mehr RO-Teams freuen.

 

Klaus Schautzki

OfRO LV Westfalen