Allgemeines

Qualifikation LVM FH 2020

Qualifikationsbedingungen LV Fährtenhundmeisterschaft 03.und 04.Oktober 2020 Veranlasst durch die allgemeinen Einschränkungen der Prüfungssaison im gesamten Frühjahr 2020 hat der LV Vorstand für 2020 eine einmalige Anpassung der Qualifikation beschlossen. Da die Qualifikationsbedingungen zur Bundessiegerprüfung FH (Zur Anrechnung kommen nur die Ergebnisse der jeweiligen Landesmeisterschaft, wobei in Fällen, bei denen die Landesmeisterschaft nach IGP-FH durchgeführt wurde, das Ergebnis der ersten Fährte in den Vergleich einfließt.) auch geändert wurden, wird die LV Meisterschaft FH in diesem Jahr nur in IFH2 ausgerichtet. Qualifikationszeitraum: 30.09.2019 – 21.09.2020 Die Teilnehmerzahl wird auf 24 Teams festgelegt. Es können alle Teams teilnehmen, die die Berechtigung zum Start in der Stufe IFH 2 haben. Diese Berechtigung (IFH 1 […]

Qualifikation LVM GHS 2020

Qualifikationsbedingungen LV Gebrauchshundmeisterschaft 07.und 08.November 2020   Die DVG-Bundessiegerprüfung wurde 2020 ersatzlos gestrichen. Alle Bewerber für die DVG-BSP 2021 müssen sich neu über eine LV-Meisterschaft qualifizieren. Die Teilnehmerzahl bleibt nach dem Regeln des LV Westfalen bei maximal 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Wird die Meldezahl von 40 Teams überschritten, wird die Veranstaltung um den Freitag (06.11.2020) erweitert. Die Hunde sind in der Stufe IGP 3 vorzuführen. Es können alle Teams teilnehmen, die die Berechtigung zum Start in der Stufe IGP 3 haben. Diese Berechtigung (IGP 2 oder IGP 3) muss nach der Ordnung des LV Westfalen im Qualifikationszeitraum (Wochenende nach der letzten LV-Meisterschaft IGP bis zum Meldeschluss) und innerhalb des LV […]

Der LV Westfalen trauert

Der Landesverband trauert um unser langjähriges Mitglied und ehemaligen Leistungsrichter/ Ehrenleistungsrichter im Gebrauchshundesport Hermann Stockhove   Tief berührt spricht der Landesverband Westfalen der Familie und den Angehörigen sein Mitgefühl aus.

Der LV Westfalen trauert

Am 10.07.2020 ist unser langjähriges Mitglied und Obedience Steward  Rita Szloße im Alter von 67 Jahren verstorben. Tief berührt spricht der LV Westfalen der Familie und den Angehörigen sein Mitgefühl aus.

Rally Obedience LVM 2020

Aktuelle Informationen zur Rally Obedience LV Meisterschaft 2020 am 5./6. September 2020 bei den HF Menden über Meldeverfahren und Ablauf der LVM: Meldungen über MOT ab 1. Juli 2020.  Meldeschluss 17. August 2020 Kopie der LU (Qualifikationsnachweis) an die zuständigen OfRO der jeweiligen KG mailen Freigabe zur LVM erfolgt durch KG OfRO Startplatz Vergabe durch den LV Westfalen OfRO Kopie Impfausweis am Turniertag mit LU einreichen Einhaltung des vorliegenden Hygienekonzept Die Siegerehrungen finden nach jeder Klasse am jeweiligen Turniertag statt Keine Anwesenheitspflicht an beiden Tagen. Anwesenheit nur im sportlichen und organisatorischen Ablauf der gemeldeten Klasse erforderlich Einhaltung der Zeitplan Vorgaben  Über diese Zusatzmaßnahmen und Einhaltung der Auflagen (NRW und der Stadt Menden), können wir in dieser […]

Terminschutz ab 1. Juli

Liebe Sportkolleginnen und -kollegen,wie sich vielleicht bei einigen bereits herumgesprochen hat, werden nach den ganzen Lockerungen der Bundesländer ab dem 01.07.2020 die DVG Terminschutzanträge wieder regulär bearbeitet. Auf Grund möglicher behördlicher Auflagen, die sich einschränkend auf Prüfungsabläufe im jeweiligen Sportbereich und der BH/VT auswirken können, haben die jeweiligen VDH und/oder DVG Ausschüsse eine Zusammenstellung zu beachtender Punkte erstellt. Diese findet ihr auf der Homepage www.dvg-hundesport.de. Wir bitten diese vorab zu lesen. WICHTIG: Neben allen veröffentlichten Regelungen und Hinweisen ist grundsätzlich immer die behördlichen Vorgaben bindend. Es ist daher unabdingbar mit seiner zuständigen Behörde vorab Kontakt aufzunehmen. Da wir im DVG LV Westfalen zum Teil zu in verschiedenen Bundesländern ansässig sind […]

Informationen zu Seminaren im LV Westfalen

Liebe Sportkolleginnen und -kollegen, nach den Lockerungen der letzten Woche mehren sich bei uns die Anfragen der Durchführung von Seminaren. Die Umsetzung von Seminaren kann grundsätzlich möglich sein. Wir haben nach Rücksprache mit der DVG Geschäftsstelle beschlossen, derzeitigen Situation einige weitere Vorgabe zu fordern. Zu der Anmeldung eines Seminares (SKN Erwerb & SKN Fortbildung) über die KG an den LV sind zukünftig noch folgende Unterlagen beizufügen: – Erstellung eines Hygienekonzeptes für das Seminar – Einverständniserklärung des Referenten zur fachlich korrekten Durchführung des Seminares unter Berücksichtigung des Hygienekonzeptes – Genehmigung der Veranstaltung (inkl. des erstellten Hygienekonzept) der zuständigen Behörde der jeweiligen Gemeinde, Stadt oder des Kreises Sollte einer der 3 zusätzlichen […]

Widerruf aller Terminschutzzusagen bis 30. Juni 2020

 DVG Rundschreiben 20. Mai 2020 Liebe Sportkolleginnen und -kollegen, wie sich vielleicht schon rumgesprochen und in einigen sozialen Medien bereits kommuniziert wurde, hat der VDH seinen prüfungsberechtigten Vereinen empfohlen alle Terminschutzanträge bis zum 30.06.2020 auszusetzen. Um den Vereinen und den Sportlern etwas Planungsicherheit in dieser Zeit zu geben hat DVG Präsidium beschlossen dieser Empfehlung zu folgen. Das genaue Rundschreiben hierzu findet ihr auf der Homepage www.dvg-hundesport.de Diese Entscheidung betrifft alle Turniere/Prüfungen innerhalb des DVG. Als Landesverband teilen und unterstützen wir die Empfehlung des VDH und die Entscheidung des DVG. Bitte seht zum jetzigen Zeitpunkt davon ab einen Ersatzterminschutzantrag für einen neuen Termin zu stellen. Da wir derzeit die weitere Entwicklung […]

Hundesport Training möglich ab 11.05.2020

Liebe Sportkolleginnen und -kollegen, der heutige Tag wurde von vielen erwartet da er wegweisend für die Wiederaufnahme des Trainings sein sollte. Ich konnte persönlich eben einige Fragen telefonisch beim Ministerium anbringen. Ich fasse kurz zusammen: Die Bund/Länderkonferenz hat beschlossen das die Aufnahme des Breitensportes und Freizeitangebot ab sofort Ländersache ist – was bedeutet das? Ab Montag kann rechtlich ein Training wieder stattfinden. Die zuständigen Kreise, Städte und Gemeinden werden in Ihren Bereichen die jeweiligen Vorgaben und Freigaben erteilen. Diese können unter Umständen auch strenges Ausfallen als die Vorgaben des Landes, daher sind die Ländervorgaben nicht pauschal anzusehen. Bedeutet jeder Verein muss tatsächlich bei seinem Ordnungsamt für seinen Ort gesondert anfragen. […]

SKN & Bescheinigungen

Aufgrund der Masse an Informationen rund um Corona ist die Informatiion bezüglich der Sachkundenachweise wohl etwas untergegangen. Da neben den Turnieren auch Seminare nicht stattfinden und auch nach jetzigem Stand niemand weiß, ob und wie lange diese nicht umgesetzt werden können, wurde beschlossen, dass unabhängig des weiteren Verlaufs alle SKN, die bis zum 31.12.2020 gültig sind, automatisch um 1 Jahr  bis 31.12.2021 zu verlängern. Auch für die Abwicklung bereits begonnener SKN Erwerbe wird die Frist um 12 Monate erweitert. Gleiche Regelung gilt nach Rücksprache natürlich auch für die weiteren Bescheinigungen, welche an eine Zeit oder an Turniere gebunden sind, wie z.B. Stewardscheine. Diese Regelung gilt vorerst für uns im DVG […]

Scroll to Top