1. LV-Meisterschaft Canicross 2021

Ein Event, dass allen Teilnehmern viel Spaß gemacht hat!

Ergebnisse LVM-Canicross 2021

Am 4. Advent (19.12.2021) fand am Ewaldsee in Herten die 1. LV-Meisterschaft Canicross des LV Westfalen statt. Ausrichter war der HSV Dortmund-Wickede-Asseln, der sehr tatkräftig von den sehr erfahrenen Canicrossern Naomi und Thies Höner unterstützt wurde.

Im Canicross starten nicht nur Geländeläufer, sondern auch Teams mit einem speziellen Dogscooter oder einem Fahrrad. Hierdurch werden deutlich höhere Geschwindigkeiten erreicht. Daher ist es erforderlich, dass die Strecke gesperrt werden kann und die Wege breit genug sind, so dass auch mit dem Scooter oder Bike Überholmanöver möglich sind.

Nach mehreren Anfragen bei verschiedenen Städten und Gemeinden, bzw. auch Pächtern von Waldgebieten, wurde uns für das wunderschöne Gelände um den Ewaldsee, unter entsprechenden Corona-Auflagen, die Freigabe für die Veranstaltung erteilt. Erfreulicherweise war auch der Pächter der Gastwirtschaft am Tennisplatz von der Idee begeistert und stellte uns den Parkplatz, Räumlichkeiten und Toiletten zur Verfügung. Im Gegenzug durfte er die Verpflegung und Bewirtung der Teilnehmer übernehmen. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten.

Nachdem es an den Tagen zuvor viel geregnet hatte, war der Wettergott an dem Sonntag ein Freund der Hundesportler. Trockenes Wetter und um 5°C sind ideale Bedingungen für Canicross-Sportler und ihre Hunde.

Pünktlich um 09:15 Uhr gingen die Scooter und Biker, im Abstand von jeweils 1 Minute, auf die 3,2 km lange Strecke um den Ewaldsee an den Start und waren schon nach weniger als 10 Minuten mit viel Spaß und einem Breiten grinsen im Gesicht wieder im Ziel und berichteten voller Begeisterung von der tollen Strecke. Auch die anschließenden Geländeläufer waren begeistert. Jedoch sahen sie etwas angestrengter aus, da am Ende ein leichter langgezogener Anstieg auf sie wartete.

Insgesamt gingen 18 Dogscooter, 12 Biker und 36 Geländeläufer an den Start und kämpften um den Titel 1.LV-Meister Canicross im LV Westfalen zu werden und das Ticket für die DVG-BSP-Canicross Anfang März 2022 in Quakenbrück zu sichern.

Um den Titel LV-Meister Canicross zu erreichen reichte es aber nicht, nur die 3200 m zu laufen, scootern oder biken. Zusätzlich musste nach einer Stunde Pause noch eine 2000 m Strecke bewältigt werden, so dass anschließend aus der Summe beider Zeiten der LV-Meister Canicross ermittelt wurden.

LV-Meister Canicross 2021 – Geländelauf

  • Männlich Aktive           Goetz Wirkner mit Cara (HSV Holzwickede)
  • Männlich Senioren       Rolf Gresch mit Fire (HSV Castrop-Rauxel)
  • Weiblich Aktive            Naomi Höner mit Karl-Heinz (MV Obercastrop)
  • Weiblich Jugend           Rosalie Weiß mit Pan (HSV Bochum-Eppendorf)

LV-Meister Canicross 2021 – Dogscooter

  • Männlich Aktive           Thies Höner mit Flipson (MV Obercastrop)
  • Männlich Senioren       Ingo Niemann mit Kevin (HSV Bochum-Eppendorf)
  • Para-Senioren              Uwe Raupach mit Eragon (HSV Holzwickede)
  • Weiblich Aktive            Verena Skalitz mit Paula (HSV Bochum-Eppendorf)

LV-Meister Canicross 2021 – Bikejöring

  • Weiblich Aktive            Stephanie Heringhaus mit Charlie (DFV Cool Jumpers Ahsen)

Ein ganz herzlicher Dank geht an alle Teilnehmer, die sich auf dem Gelände hervorragend verhalten haben, alles so sauber hinterlassen haben, wie sie es vorgefunden haben und alle Corona-Schutzmaßnahmen eingehalten haben. Ein weiterer Dank geht an den Betreiber der Gaststätte des Tennis-Club Herten und den HSV Dortmund-Wickede-Asseln, die die Ausrichtung der Veranstaltung ermöglicht haben. Und ein ganz besonderer Dank geht an Naomi Höner, die unendlich viele Telefonate geführt, die Strecken ausgemessen und dutzende Mal abgefahren ist und auch die Markierungen am Wettkampftag vorgenommen hat. Ohne diesen gewaltigen Einsatz hätte in diesem Jahr keine LV-Meisterschaft Canicross stattfinden können. Danke für diesen Einsatz für den Sport, den Du zusammen mit Deinen Hunden liebst.

Auf eine zweite LV-Meisterschaft Canicross im Herbst 2022 freut sich schon jetzt

Martin Schlockermann (OfT DVG LV Westfalen)

Scroll to Top
Datenschutz
Wir, DVG Westfalen e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, DVG Westfalen e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.