LV Kids – DogLive Gala

1 Jahr Training, 12 Teilnehmer, 13 Helfer, 8,5 Minuten und 1800 begeisterte Besucher – das sind die Zahlen zu einem der interessantesten und längsten Jugendprojektes.

Als ich im Januar 2017 auf der DogLive gefragt worden bin, ob unsere Jugend nicht auf der Gala 2018 im Rahmen der Jubiläumsshow ein Showbild vorführen möchte war ich mir nicht sicher ob das was wird. 1 Jahr vorher etwas zusagen was von vielen Parametern abhängt – können unsere Jugendlichen, auf den privat schon in der Schule viel Druck lastet, noch genügend Zeit aufbringen um neben den Sport für eine Show zu trainieren ? Wir sind alle so breit verstreut, wie sollen wir da vernünftig trainieren? Viele Fragen die offen waren als ich die Anfrage an Ricarda als zuständige Jugendwartin leitete. Ricarda brachte diese Anfrage in Ihrer jährlichen Jugendtagung vor und alle waren sich einig – wir probieren es.

Wunsch aller anwesenden Jugendlichen und Trainer war es allerdings, dass wir alle Hauptsportarten vorführen. Ich hatte sofort eine Vision vor Augen in der wir Gebrauchshundsport, Turnierhundsport, Agility, Obedience, Rally Obedience und sogar TrickDogs vorführen könnten. Die Idee wurde einstimmig angenommen und man begann sofort mit dem Training. Ein Jahr lang trafen sich regelmäßig unsere jugendlichen Schauspieler, mal mit uns mal ohne uns um zu üben. Ende November 2017 gab es dann ein Schockmoment – aufgrund des §11 TierschG. drohte unser Schaubild zu kippen – es folgten laaaaaange Gespräche mit den zuständigen Behörden welche im Ergebnis positiv endeten. Dem Auftritt stand nichts mehr im Wege.

Bei unserem letzten freien Training, bei dem wir extra eine Halle angemietet hatten, waren wir alle zufrieden aber noch nicht restlos begeistert. Bei dem Technikgespräch und dem folgenden Training in der Halle wären wir am liebsten alle wieder nach Hause gefahren. Die Generalprobe grenzte auch an eine Katastrophe, da die Technik, insbesondere das Licht nicht annähernd unserer Vorstellung entsprachen. Um die Stimmung zu heben verteilten Riccy und Ich das Geschenk an alle – einheitliche Shirts in rot für die Akteure und schwarze für die Helfer.

Die Stimmung im Backstage Bereich wärend der Show war super bis doch die Nervosität durchbrach kurz bevor wir dran waren. Wird alles funktionieren? Kennt jeder seinen Einsatz? Kennt jeder seinen Text? Wie kommt das Showbild an? Oli P. moderierte die Vorshow ab und wir betraten die Manage.

8,5 Minuten in den das Licht immer wieder in die Einzelbereiche wechseltet, 8,5 Minuten führten alle Ihren Sport vor während Ricarda und Emely durch das Programm führten, dann der emotionale Höhepunkt… und Ende!!!

Es war ca 4 Sekunden Stille bevor die 1800 Gäste uns mit einem tosenden Applaus zeigten, dass sich der Aufwand gelohnt hat. In der folgenden Pause und selbst am nächsten Tag wurde diese Show der Kids lobend erwähnt. Es war zwar anstrengend aber es auch echt Spaß gemacht. Ich danke allen Helfern die an diesem Projekt mitgewirkt haben und den Jugendlichen diesen Abend ermöglicht haben – ohne euch wäre das nicht möglich gewesen.

Ich danke auch von ganzen Herzen den jugendlichen Teilnehmern. Ihr habt unsere Sportarten würdig vorgestellt und gezeigt das man spartenübergreifend gemeinsam viel Spaß haben kann und sehr viel erreichen kann.

Bild und Text: Dennis Gosain