BSP RO 2016

Die BSP RO 2016 in Neunkirchen (Saarland) liegt hinter uns. Wir Westfalen sind zurückgekehrt mit vielen Eindrücken und vielen sportlichen Erfolgen. Die Parcours der einzelnen Klassen waren einer BSP würdig und mit einigen Besonderheiten gespickt.

RS7_0105.JPG

RS7_0143.JPG

Aber jedes Team gab sein Bestes und manchmal war es eine Kleinigkeit die den erhofften Erfolg vereitelte. Zum Teil lag es auch an den beengten Abständen zwischen Parcours und Zuschauern.

Den Teams ist es nicht hoch genug anzurechnen, diese tollen sportlichen Ergebnisse erreicht zuhaben. Dazu kam noch dieser unglaubliche Teamgeist an diesem Wochenende, der neben den sportlichen Leistungen im Gedächtnis bleiben wird. Wie der DVG Präsident bei der Verabschiedung schon sagte: Wir sehen uns alle wieder am 06./07. Mai 2017 bei der 1. offiziellen RO BSP in Westfalen beim MV Marl-Sickingmühle.

Die platzierten Teams aus Westfalen waren:

Klasse 3 

3. Platz Anika Erdmann mit Chacco (IBB Dogs Ibbenbühren-Schierloh) 91 Pkt 

Klasse 2

1. Platz Anne Hahn mit Eto (Hundefreunde Halver) 100 Pkt

Klasse 1

3. Platz Anika Erdmann mit Frieda (IBB Dogs Ibbenbühren-Schierloh) 100 Pkt

Beginner

1.Platz Daniela Döbgen mit Shiggy (SSH Siegerland) 100 Pkt

3. Platz Annemarie Laufers mit Buffy (IBB Dogs Ibbenbühren-Schierloh) 100 Pkt

Senioren

4. Platz Annemarie Laufers mit Kessy (IBB Dogs Ibbenbühren-Schierloh) 100 Pkt

Alle Ergebnisse hier.......

 

Klaus Schautzki

LV Westfalen RO Beauftragter

Einladung LVM THS 2016

Einladung LVM THS2016.JPG

“Zu Gast bei Hundefreunden” - Unter diesem Motto findet die diesjährige Landesmeisterschaft im THS beim MV Oespel-Kley statt.

Hiermit soll auch in diesem Jahr wieder zum Ausdruck gebracht werden, dass zu unserer LV-Meisterschaft jeder THS’ler erwünscht ist und nicht nur eine kleine Auslese an “Spitzensportlern”.

Hierbei ist es auch egal, ob ihr im VK-1, VK-2 oder VK-3 an den Start gehen möchtet, da im Rahmen der Landesmeisterschaft auch ein offenes Turnier durchgeführt wird. Landesmeister können jedoch nur Teams werden, die bei den Erwachsenen im VK-3 und bei den Jugendlichen im VK-2 oder VK-3 starten.

Natürlich ist auch im Geländelauf jeder Starter willkommen und es wird jede Altersklasse getrennt gewertet.

Alle weiteren Informationen hier......

Seiten