Obedience Prüfung beim MV Rheine Altenrheine

 

Ein sonniges und erfolgreiches Turnierwochenende 

Am 26. und 27. Juni richtete der MV Rheine Altenrheine das erste Turnier in diesem Jahr aus. An beiden Tagen hat es der Wettergott gut mit uns gemeint und bei strahlendem Sonnenschein konnten die einzelnen Teams ihren aktuellen Trainingsstand überprüfen lassen. An den beiden Turniertagen stellte der Verein unter Beweis, dass es an nichts mangelte, egal ob Frühstück, Mittag oder Kaffee und Kuchen, die Helfer haben es allen recht gemacht. Hier geht der Dank an die fleißigen Helfer in der Meldestelle, Küche, Verkauf oder die stillen Helfer im Hintergrund, jeder weiß das es ohne diese Hilfe nicht geht. DANKESCHÖN!

Als Richter war am Samstagmorgen der Saarländer M. Schett angereist und als Stewarts C. Zurlutter und K. Nientied. Ich kann zurecht behaupten, dass alle drei an beiden Tagen fair gerichtet und begleitet haben.

Am Samstag gewannen Katja Herdickerhoff und Border Collihündin Chili die Klasse 1 und starten von nun an in Klasse 2. In der Seniorenklasse ging der Sieg ebenfalls nach Rheine, Anne Hüser und Pudelhündin Bella konnten hier die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen. In der selben Klasse konnten sich Angelika Struck und Aussiehündin Tami über Platz 3 freuen.

In der Mittagspause gab es zudem noch eine tänzerische Showeinlage von Anne und Siri, sowie von Sabine und Mira. Beide Teams sind aktive Sportler im Dogdance und zeigten hier ihre neuen Choreographien die sie für anstehende Veranstaltungen einstudiert haben. Alles Zuschauer waren von den beiden Vorführungen begeistert und zeigten dies auch lautstark.

Vielen Dank auch an dieser Stelle, so eine Mittagspause ist eine gelungene Abwechslung gewesen, die gerne wiederholt werden darf.

Am Sonntag zeigten Jörg Overkamp und seine Dobermannhündin Marie auf ihrem aller ersten Turnier überhaupt was sie konnten. Belohnt wurden die beiden mit Platz 2 in der Beginnerklassse. In Klasse 1 ging der Sieg wieder nach Rheine, Angelika Struck und Aussiehündin Leelou gewannen hier. Vereinskameradin Kirsten Hemersch mit ihrer Terrierhündin Urmel schafften es auf Platz 6. In der höchsten Klasse, der Klasse 3 schafften Katja Herdickerhoff mit Borderhündin Flame es auf Platz 2.

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier: Am 10.10.2021 richtet der MV Rheine Altenrheine die offene Kreismeisterschaft der KG Münsterland aus, also save the date 😉

Bericht: Lara Steinigeweg

Fotos: Fr. Overkamp

 

Scroll to Top