LV Jugendturnier 2012

Alle Ergebnisse hier:

Ergebnisse Jugendturnier 2012

Ach nee…. muss das jetzt sein, verdammter Mist“ : das, oder so etwas ähnliches haben bestimmt einige Gedacht nachdem der Wecker am morgen des 1. Mai klingelte. Nur bezog sich der Gedanke nicht auf den Wecker der uns alle an dem Feiertag zu früher Stunde aus dem Bett holte, sondern er auf die 5 Minuten danach, als man bei dem Blick aus dem Fenster das Wetter sah- REGEN !!! Und nicht grade wenig.

Auf der Fahrt zum Gelände des HSV Bochum-Engelsburg war auch keine Besserung in Sicht. Doch was ein Sportler im LV Westfalen ist lässt sich nicht durch Wasser von oben abschrecken. Die Stimmung war bei der Anmeldung recht ausgeglichen. Durch die Hohe Anzahl an Teilnehmern wurde die Zeit der Anmeldung leider überschritten. 59 Teilnehmer bei 72 Einzelstarts ist doch schon ein großes Teilnehmerfeld. Es zeigt aber auch das unser Landesverband sich beim Thema Jugendarbeit nicht verstecken muß.

Leider konnte ich die Begrüßung erst um 9.20uhr statt wie geplannt um 9.00 Uhr machen-aber dann ging es auch ohne Pause durch. Gute Nachricht-es hört auf zu regnen und die Sonne kommt raus.

Hans Jürgen Krüger schnappte sich die jungen Geländeläufer und begab sich zum Start – zeitgleich verschwand Jürgen Knappe mit unserer einzigen VPG Teilnehmerin um die Fährte durchzuführen – Martin Schlockermann begann mit der Vierkampfunterordnung auf der Platzanlage.

Die Zeit verging wie im Flug als plötzlich unserer Geländeläufer wieder zurück waren – fast zeitgleich begann der Sportteil der ersten Vierkampfgruppe.

Kurzer Blick auf die Uhr…… Oooh wir sind nicht mehr im Zeitplan, hoffentlich holen wir das noch auf. Aber erst mal weitermachen. Unterordnung der Vierkampf Gruppe 2, der BH und des VPG. Anschließend wieder Sport.

Mit dem Abschluss des Agilitybereiches wurde der sportliche Teil abgerundet.

Zum krönenden Abschluß folgte noch die Abt. C unserer VPG Sportlerin – auch wenn ich nicht so viel Erfahrung in dem Sportbereich VPG habe muss ich sagen es war schön anzusehen und laut dem Werturteil von Jürgen hat mich mein Gefühl das es eine gute Leistung war nicht getäuscht.

So jetzt aber schnell – Siegerehrung vorbereiten !!!

Die Siegerehrung konnten wir zwar erst mit 1 Std. Verspätung durchführen, aber es war für mich persönlich zwar ein stressiger aber trotzdem auch ein schöner Tag. Es war nicht alles ganz reibungslos – aber wie heißt es so schön – aus Fehlern und Missgeschicken lernen wir.

Die Siegerehrung beinhaltete in diesem Jahr eine Besonderheit: Die Firma Doggy Tex hat uns 4 Gutscheine zukommen lassen. An dieser Stelle erstmal ein Dank an die Firma. Unsere Leistungsrichter wurden angehalten das für sich jeweils harmonischte Mensch/Hund Team des Tages auszuwählen-der 4 Gutschein wurde durch unseren Landesvorsitzenden Martin Gugler, der uns den ganzen Tag über begleitet hat, vergeben.

Ebenso haben alle Teilnehmer ein Portrait Foto von sich mit ihrem Hund erhalten-die Fotos wurden von Magnus Pomm der Firma Tierfoto NRW gesponsert, der uns wie gewohnt auch den ganzen Tag über begleitet hat. Auch hier ein großes Dankeschön.

Ich möchte mich auch wieder bei unseren jugendlichen Sportlern für diesen schönen Tag mit sportlichen Spitzenleistungen und schönen Vorführungen im Umgang mit dem Hund bedanken-ihr habt allen einen schönen und interessanten 1. Mai beschert.

Abschließend möchte ich aber auch allen Teilnehmern, Sportfreunden, Besuchern, Vorstandskollegen, und Leistungsrichtern danken, die durch ihrer Mithilfe diese Veranstaltung unterstützt haben. Ich möchte an dieser Stelle auch niemanden besonders hervorheben, da ich denke das an diesem Tag jede helfende Hand wichtig und wertvoll war. Ohne euch währen solche Tage nicht umsetzbar.

DANKE !!!!