Rally Obedience Terminschutzanträge

Kategorie: 

ROLogo DVG-216KB.jpgAus auktuellen Gründen möchten wir nochmals darauf Hinweisen, das für den Bereich Rally Obedience die Terminschutzanträge für Prüfungen analog zu allen anderen Sportbereichen zwingend über den Landesverband einzureichen sind - in einigen Kreisgruppen ist vorher der Weg über die Kreisgruppe einzuhalten (bitte Rücksprache mit dem KG Vorsitzenden halten).

Terminschutzanträge welche von dem Verein direkt an den DVG bzw. die zuständige OfRO Angelika Just gesendet werden, werden nicht weiter bearbeitet.

In unserem Landesverband sendet ihr daher bitte die Rally Obedience Terminschutzanträge an den RO-Beauftragten Klaus Schautzki  - roatdvg-westfalen.de ( ) -

Dennis Gosain